Christiane Schweizer-Luchtenberg

Am Riedsgraben 4

99947 Bad Langensalza

Tel.: 03603/894214

E-Mail: lebens-weise@gmx.net

 

Endlich was gegönnt...

Manch eine Frau, vllt auch Mann wird das lesen und sich wieder finden. Über 1 Jahr angeschaut, danach gelechzt und immer wieder nach hinten geschoben. Alle möglichen Gründe vorgeschoben, sich dieses "Teil" nicht zu gönnen. Doch dann kam die perfekte Gelegenheit und ich geniesse es seit dem, so oft wie möglich...diesen wundervollen Schal zu tragen. Er wärmt mich, die Farben erhellen mich und das Mantra erfüllt mich. Es ist, als ob etwas fehlt, wenn ich ihn nicht trage. Und wie es denn so oft geschieht, kam eine zweite Gelegenheit hinzu und ich kaufte mir noch eine der Shavasana Decken. Ihr könnt euch denken, dass da direkt das schlechte Gewissen zugeschlagen hat. Ich konnte es leicht beruhigen, weil ich mit dem Kauf eine gefüllte Schultasche an die Kinder in Nepal ( hamromaya Nepal e.V. ) gespendet habe. https://www.karmalove.com/de/produkt-kategorie/blankets/

Falls du auch so einen schönen Schal oder Decke erwerben möchtest, bekommst du unter dem Code: "Herzensgruß" beim ersten Kauf 10 % Rabatt! Wenn das mal nicht die - perfekte Gelegenheit - ist ;-))

Schaut einfach bei: https://www.karmalove.com/de/shop/

 

 

Das neue Jahr

Ich weiß nicht, wie es euch geht, ich freue mich auf das neue Jahr und seine Herausforderungen. War es doch im Letzten durch den vorherrschenden Saturn nicht so einfach an den tiefen Ängsten und versteckten Blockaden vorbeizugehen. Immer wieder wurde man an seine tiefsten, verschütteten "Problemchen" erinnert. Mal sanft und nochmal sanft... wurde es nicht wahrgenommen, dann kam der Zaunpfahl. Nun, ein wenig wirken die Einflüsse des Saturn noch. Im März ist der Wechsel in Jupiter. Dem Glücksboten. Ein Jahr, wo wir etwas Leichtigkeit leben dürfen, Also wird es ein Jahr der Achtsamkeit, achtet auf die Zeichen, in jeder Richtung. Gibt es noch etwas, was geändert und gesehen werden will? Was sind meine Ziele? Was möchte ich erreichen? Und achtet auf den Glücksboten, wenn er seine Zeichen setzt, wäre doch absolut ärgerlich, wenn du vor lauter Scheuklappen an deinem Glück vorbeirennst ;-) 

Ein weiterer wichtiger Aspekt dieses Jahr wird es sein, in Wahrhaftigkeit deine eigene Ermächtigung (Macht ) zu leben. Ist es doch immer wieder verführerisch, diese abzugeben und andere übernehmen es gern. Doch genau das läßt dich auch an deinem Ziel und Leben vorbeilaufen. Lebe das, was in dir an Potential steckt und setzt dich dafür ein! Stehe zu deinen Handlungen und den Zielen deiner Herzenswünschen. Treff deine eigenen Entscheidungen. Natürlich immer mit Beachtung der Grenzen deiner Mitmenschen!

Also, auf ein fulminantes Jahr 2015!!!!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0